Vegane Schoko-Avocado-Mousse - KITCHENDATE
19633
post-template-default,single,single-post,postid-19633,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-5.8,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

05 Nov Vegane Schoko-Avocado-Mousse

Nichts ist leckerer als ein Schokoladendessert! Aber es muss ja nicht immer mit tierischen Produkten gemacht werden. Heute machen wir es ganz vegan!

Zutaten für 2 Personen:

110 g Zartbitterschokolade
4 EL Kokoscreme oder dicke
Kokosmilch
1 reife Avocado
1/2 TL Vanilleextrakt
Meersalz
3 EL Agavendicksaft
1 TL abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
1/2 TL Cayenne

Zubereitung:

Schokolade im Wasserbad mit der Kokoscreme schmelzen, bis eine cremige Masse entsteht. Etwas abkühlen lassen. Schokoladenmischung mit den restlichen Zutaten im Mixer zu einer cremigen Mousse pürieren. In Dessertschälchen füllen und mit Granatapfelkernen, Schokoraspeln oder Kokosflocken garnieren.



X